Chronik

 

  • 10. Oktober 1887: Gründungsversammlung der FF Neuschönau. Anton Troiber übernahm das Amt des Vorstandes im neuen Verein. Im Mitgliedsbuch aus dem Jahr 1912 sind 10 Männer als Gründungsmitglieder aufgeführt.
  • 1906: Anschaffung der ersten Vereinsfahne
  • 1928 bis 1952 war Alois Schreiner 1. Kommandant. Während seiner Amtszeit erhielt die FF Neuschönau im Jahr 1940 ihr erstes Löschgruppenfahrzeug.
  • 1949  Bau des bis zu 1981 genutzten Feuerwehr-Gerätehauses (Gebäude: Kaiserstraße)
  • 1955: Weihe der neuen Fahne
  • 1959 wurde Ludwig Schreiner aus Neuschönau zum Kommandanten gewählt
  • 1692: 75-jähriges Gründungsfest der Feuerwehr Neuschönau
  • 1978: Gründung einer Frauen-Löschgruppe mit 12 Mitgliedern
  • 1964 bis 1975 war Kaspar Schreiner Vorstand des Vereins
  • November 1979: Josef Obermaier wird neuer Kommandant und Josef Hirsch seinem Stellvertreter. Das Amt des 1. Vorstandes wurde Franz Baier übertragen.
  • 1980 : Bau des neuen Feuerwehr-Gerätehaues in der Badstraße
  • 1981:  Beschaffung von schwerem Atemschutz durch Kommandant Josef Obermaier
  • 1985: Anschaffung eines neuen Tanklöschfahrzeuges
  • Pfingsten 1987: 100-jähriges Gründungsfest der Feuerwehr Neuschönau
  • 22. April 1989: 10-jährige Gründungsfest der Damen-Löschgruppe und Einweihung des neue Mehrzweckfahrzeug
  • November 1990: Otto Biebl wurde zum 1. Kommandanten und Reinhart Lex zu seinem Stellvertreter gewählt. Als Vorstand bestimmten die Mitglieder Jakob Dillinger; 2. Vorstand wurde Hans Wolf.
  • 23. November  1996: Neuwahlen des Vorstandes und der Kommandanten; zum stellvertretenden Kommandanten wählten die Aktiven Otto Euler.
  • Dezember 1990: Die Feuerwehr erhält einen Rettungsspreizer
  • September 1991 bis Mitte 1992: Anbau an das bestehende Gerätehaus
  • 1. Januar 1994:  FF Neuschönau wird Mitglied im neugegründeten Kreisfeuerwehrverband Freyung-Grafenau
  • 11. - 12. Oktober 1997: 110-jähriges Gründungsfest, verbunden mit der Weihe von Erinnerungsbändern der Fahnenmutter Johanna Halser und des Fahnenjunkers Martin Biebl
  • 16. Februar 2003: Neuwahlen der Kommandanten im Rahmen einer Dienstversammlung. Von den 32 anwesenden Aktiven wurde Otto Euler zum Kommandanten und Reinhard Lex zu seinem Stellvertreter gewählt.
  • März 2006: In einer außerordentlichen Dienstversammlung wählten die Aktiven Manuel Niedermeiner zum stellvertretenden Kommandanten, nachdem Reinhard Lex von diesem Amt zurückgetreten war.
  • Oktober 2006: Anschaffung eines Geräts für die SMS-Alarmierung der Gemeinde Neuschönau
  • März 2008: Die Aktiven wählen im Rahmen einer Dienstversammlung Manuel Niedermeier zum Kommandanten und Christian Schreiner zu seinem Stellvertreter gewählt
  • November 2008: Langjähriger Vorstand Jakob Dillinger und Kassier Franz Biebl treten zurück. Die anschließend von Bürgermeister Heinz Wolf geleiteten Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender Christian Schwiewagner, 2. Vorsitzender Martin Biebl, Kassier Martin Simmet und Schriftführer Florian Kubitscheck.
  • 18. Juli 2009: Anschaffung eines neuen Mehrzweckfahrzeuges. Am 13. September erhielt das Fahrzeug den kirchlichen Segen durch Geistlichen Rat Heinrich Erhart.
  • 2010: Jakob Dillinger wurde zum Ehrenvorstand ernannt
  • 22. – 24. Juni 2012: 125-jährige Gründungsfest der Feuerwehr Neuschönau
  • 24. Mai 2014: Neuwahl der Kommandanten: Manuel Niedermeier bleibt erster Kommandant und Christian Schreiner sein Stellvertreter
  • 24. Oktober 2014: Neuwahl der Vorstandschaft: Martin Seer tritt das Amt zum 1. Vorstand der Feuerwehr Neuschönau an.

 

Fahrzeuge

 

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

Mehrzweckfahrzeug


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!